Neues Projekt: Lummerlandschule @ home ab sofort online

am . Veröffentlicht in Schulleben

Auf unsere Webseite www.bildungswerkstatt-lummerlandschule.de erscheinen täglich neue Videos zu Billy dem Bücherwurm. Zusätzlich stehen für den Klassenstufen 1 - 4 jeweils Hausaufgaben mit einem Umfang von ca. 2 Stunden zur Verfügung.

 

Lummerlandschule @ home soll einerseits den Kindern spannenden Lernstoff nach Hause liefern, damit die Zeit gut genutzt ist. Andererseits nehmen auch fast alle Kinder intensiv an der Corona-Krise teil und haben große Sorgen und Befürchtungen, die es gilt zu thematisieren. Mit den Phantasie-Geschichten der „Corona-Chroniken“ können Kinder ihren Ängsten eine Stimme geben und sie verarbeiten. Sie können Phantasie und Kreativität und „magische Lösungen“ gegen eine lähmende Bedrohung entwickeln, und so ihre „persönlichen Stärken stärken“. Mögen unsere spontan erfundenen Geschichten-Serien Mut, Zivilcourage und Verantwortung bei unseren Kindern wecken.

 

DFB-Mobil zu Gast bei der Lummerlandschule

am . Veröffentlicht in Jam Ping

Eine intensive Qualifizierungsmaßnahme für alle anwesenden Lehrer und ein tolles Erlebnis für die Viertklässler der Klassen JamPing und Mandala : Am 21.06.2018 besuchte der Deutsche Fußball-Bund (DFB) die Lummerlandschule. Möglich wurde der Termin durch das Projekt „DFB-Mobil“: Insgesamt sind 30 Mobile in Deutschland unterwegs, wovon allein drei ausschließlich bei Grundschulen und Vereinen des Fußball- und Leichtathletik-Verbandes Westfalen (FLVW) Halt machen.

Action!Kidz – Kinder gegen Kinderarbeit

am . Veröffentlicht in Schulleben

Die Action!Kidz-Kampagne der Kindernothilfe richtet sich an Schulen, Gemeinden, Sport- und Freizeitgruppen aber auch an Einzelpersonen, die sich gegen Kinderarbeit einsetzen möchten. Die Schirmherrin des Projekts ist Christina Rau.

Auch die Mädchen und Jungen der Lummerlandschule wollten den Kinderarbeitern helfen. Im Rahmen einer Projektwoche schlossen sie sich zu Teams zusammen, erstellten tolle kreative Produkte die Sie im Rahmen eines Projektpräsentationstages der Schulgemeinschaft vorstellten und gegen eine Spende verkauften. Diese Spenden fließen in ein Projekt der Kindernothilfe gegen gefährliche und ausbeuterische Kinderarbeit. Durch dieses tolle Projekt machten sie auf das Thema Kinderarbeit aufmerksam und setzten sich aktiv dagegen ein.

Ich - Du - Wir

am . Veröffentlicht in Schulleben

Unter diesem Motto fand die diesjährige Klassenfahrt nach Bad Driburg statt. Alle Dritt- und Viertklässler starteten am Mittwoch bei Schneegestöber und doch recht frostigen Temperaturen, aber dennoch mit guter Laune nach Bad Driburg. Dort angekommen wehte uns zwar noch ein kalter Wind um die Nase, doch die Sonne gab ihr Bestes und begleitete uns auch die gesamte Zeit. Gut ausgerüstet mit wetterfester Kleidung durchlebten wir ein spannendes Programm. Es wurde viel gespielt und gelacht und immer ging es darum gemeinsam ans Ziel zu kommen. Am Donnerstag machten wir noch einen Ausflug zur Iburg. Von dort oben hatten wir einen tollen Ausblick auf Bad Driburg. Der Abstieg war besonders lustig, da es zum Teil etwas glatt war, konnten wir stellenweise super den Berg runter rutschen - mal mehr mal weniger freiwillig :).